TEAM DIGITALE MEDIEN

Jörg Zimmermann

Jörg glaubt, dass man alles verkaufen kann. Er findet es total spannend, dass sich Aufgaben und Berufsbild verändern. Deshalb ist auch in der Mediawerkstatt vorne mit dabei. Außerdem ist er stolz darauf, gemeinsam mit Michael Ahrens, im Rat der Ältesten zu sitzen. „Ich bin so ein Callcenter“, sagt er von sich selbst. Immer an der Strippe und unter Spannung. Von 1998 arbeitet Zimbo, wie in Kollegen nennen, als selbstständiger Handelsvertreter für Telefonbuchmarketing. Grundsätzlich ist er froh, dass es das gedruckte Telefonbuch wohl noch gibt. Er hat neulich eins irgendwo an einer Tankstelle gesehen. 2004 schließt er sich dann dem Kehrwieder an, 2008 bei der HAZ.

Pingelig ist er, aber auch spontan. Und so sitzt er kurzerhand bei Johannes B. Kerner auf der Couch zum Thema „Haben kleine Männer Probleme mit großen Frauen?“, für 200 D-Mark, die Zugfahrt nach Hamburg und eine Übernachtung im Kempinski. Weil man sich bei Arabaella Kiesbauer  medienwirksam über Pingeligkeiten streiten darf, ist sein Gesicht bei Prosieben zu sehen. In dieser Sendung gibt er vor laufenden Kameras einer Pommesbudenbesitzerin ordentlich contra. Die Produktion erkennt sein Talent und verdoppelt die Gage: 400 Mark bekommt er für den Aufritt. Weil sein bester Kumpel beim Hannover 96 die Geschäfte führt, organisierte „Zimbo“ nebenbei die Einlaufkids.

Hauptberuflich fährt er in dem 1990er Jahren als Rettungssanitäter fast 14 Jahre Rettungswagen und würde auch sofort wieder einsteigen. „Die Schicksale und Erfahrungen holen dich einfach runter und relativieren viele Dinge im Leben“, sagt er. Und weil ihn das auch runterholt, ist er nach drei Marathons einfach mal unter Tage 42 Kilometer gerannt. Sein Ziel ist aber der Knastmarathon in der JVA Darmstadt. Jörg Zimmermann lebt mit Frau und Kater Micky in Baddeckenstedt.

Kontakt:
Jörg Zimmermann
Tel.: 05121/106-152
joerg.zimmermann@hildesheimer-allgemeine.de

Jörg betreut folgende Gebiete: